©2015 by bahnblitze.de  
Baureihe: 771/772
Baujahr: 1957-1969
Hersteller: VEB Bautzen
Leistung: 180PS
vmax: 90km/h
Gewicht: 17t
Ausmusterung: -
Standorte: DB Regio Thüringen
Achsformel: B
Beschreibung: Die Ferkeltaxen oder Blutblasen waren die Nebenbahnretter der DDR und das Pendant zum Uerdinger Schienenbus. Zunächst wurden die zweiachser auch als VT 2.09. bezeichnet. Hinterher bekamen sie in der DDR die Betriebsnummer 171/172, später bei der DB 771 und 772. Heute sind nur noch zwei Fahrzeuge bei Zusatzverkehren auf der Schwarzatalbahn in Thüringen und auf der Usedomer Bäderbahn unterwegs. Einige wurden auch auf Erdgasbetrieb umgebaut. Nach Ausmusterung wurden einige Exemplare nach Rumänien, Nigeria (Bilfinger) und Kuba verkauft, wo sie zuum Teil noch heute im Einsatz sind.


DB-Baureihe 771/772