©2015 by bahnblitze.de  
Baureihe: 608/612/613/692
Baujahr: 1951-1954
Hersteller: MAN, Donauwörth, Rathgeber
Leistung: 1000PS
vmax: 140km/h
Gewicht: 08:121t
Ausmusterung: 1985
Standorte: GVG Karlsruhe, Zeitschiene Braunschweig
Achsformel: -
Beschreibung: 1951 wurde ein einteiliger Versuchstriebwagen mit zwei zweiachsigen Drehgestellen konzipiert. Er erhielt den aerodynamischen Eierkopf. Auf der Basis dieses heute noch erhaltenen Ureierkopfes entstand der Vt08 / spätere Baureihe 608, welche für den Fernverkehr vorgesehen war. 1953 folgte die Nachverkehrsvariante Vt 12.5/Spätere Baureihe 612. Mit Fertigstellung der Vt11 wurden die Vt08 in Vt 12.6 (Baureihe 613) umgebaut.1956 bestellte die US Army sechs Vt08.8. Einer dieser für den Transport von Botschaftern und Offizieren ist erhalten und ist im Besitz der GVG in Karlsruhe hinterstellt. Er trägt den Spitznamen General.


DB-Baureihe 608/612/613/692