©2015 by bahnblitze.de  
Baureihe: 477/ET26/488
Baujahr: 1938-1944
Hersteller: AEG, O&K, Waggonfabrik Dessau, Wegmann, WEG, SSW
Leistung: 360KW
vmax: 80km/h
Gewicht: 38t
Ausmusterung: 2003
Standorte: Historische S-Bahn Berlin, Wiebe Baufahrzeug S-Bahn Berlin
Achsformel: ?
Beschreibung: Die Elektrotriebwagen der Baureihe 477 wurden ab 1938 für das Gleichstromnetz der Berliner S-Bahn gebaut. Teilweise entstand Sie auch aus Umbauten aus der Baureihe ET 166. Eine Sonderbauform auf Basis der Baureihe 477 war der ET26. Er war für das Gleichstromnetz der Isartalbahn sowie die Werkbahn Peenemünde konzipiert (deshalb der Spitzname Peenemünder) und hatte einen Dachstromabnehmer. Teilweise unterschieden sich die Fahrzeuge in ihrer äußerlichen Bauform. Ebenfalls aus der Baureihe 477 gingen die Umbauten zum Panoramatriebwagen der Baureihe 488 hervor.


DB-Baureihe 477/ET26/488