©2015 by bahnblitze.de  
Baureihe: 240
Baujahr: 1989-1991
Hersteller: MaK, Krupp, ABB
Leistung: 2650KW
vmax: 160km/h
Gewicht: 117t
Ausmusterung: 1992
Standorte: HGK, CREAM/Voith
Achsformel: Co'Co'
Beschreibung: Die sechsachsige Mak DE 1024 ist ein in den Jahren 1989 bis 1991 3-fach von MaK, Krupp und ABB gefertigter Prototyp zum Test für die Deutsche Bundesbahn. Sie wurde unter der Baureihe 240 eingeordnet und unter Anderem auf dem Sylt-Shuttle getestet. Inzwischen sind alle drei Fahrzeuge an die HGK verkauft worden. Zwei Fahrzeuge wurden bei jeweils einem Führerstandsbrand beschädigt, davon eines verschrottet. Das dritte befindet sich im aktiven Dienst. Das Fahrzeug leistet 2650KW. Das Zweite ebenfalls bei einem Brand beschädigte Fahrzeug wurde im Rahmen des Bosporus-Projekt CREAM von Voith Turbo aufgearbeitet und mit einem Dachstromabnehmer als Diesel-Hybridlok vorgestellt. Der Verbleib in Europa bzw. die Erhaltung ist somit gesichert.


DB-Baureihe 240