©2015 by bahnblitze.de  
Baureihe: 219/229
Baujahr: 1976-1985
Hersteller: Lokomotivfabrik 23.August Bukarest
Leistung: 1500KW
vmax: 140km/h
Gewicht: 101t
Ausmusterung: -
Standorte: DB Bahnbaugruppe, MEG
Achsformel: C’C’
Beschreibung: Die DR-Baureihe 119 wurde ab 1976 in Rumänien bei der Lokomotivfabrik "23.August" in Bukarest gebaut. Sie leistete 1300KW und hatte 2 Drehgestelle mit jeweils 3 Achsen. Ab 1990 wurden die Maschinen der dann als 219 einsortierten Baureihe verstärkt ausgemustert. 20 jedoch bekamen eine (zu) aufwändige Modernisierung bei Krupp in Essen u.a. auf eine Leistung von 1500KW und wurden seitdem vor allem im IC-Verkehr und ICE-Schleppdienst nach Berlin eingesetzt, da die Berliner Stadtbahn nicht elektrifiziert war. Die Bezeichnung der moderisierten Exemplare war 229. 2006 begann die Ausmusterung der 229. Einige Maschinen verblieben bei DB Bahnbaugruppe und der DB Schenker/Transpetrol-Tochter MEG. Die Bullaugen-artigen Fenster auf der Seite verschafften der Lok den Spitznamen U-Boot.


DB-Baureihe 219/229