©2015 by bahnblitze.de  
Baureihe: 202
Baujahr: 1971-1972
Hersteller: Henschel BBC
Leistung: 1840KW
vmax: 250km/h
Gewicht: 80t
Ausmusterung: 1985
Standorte: Bombardier Kassel, DTM Berlin, Technoseum Mannheim
Achsformel: Bo'Bo' (202 003), restliche Co'Co'
Beschreibung: Die Baureihe 202 oder Henschel BBC 2500 ist eine Diesellokomotive mit Drehstrom-Asynchron-technologie (Wie Elektrolokomotive der Baureihe 120). Die Leistung beträgt 2500 PS. Sie wurde mit drei Prototypen von der Bundesbahn ab 1971 bis in die 80er Jahre getestet. Es sind alle 3 Prototypen der DB erhalten. Sie stehen im Technoseum in Mannheim, im deutschen Technikmuseum in Berlin und bei Bombardier in Kassel. Die Lokomotive in Berlin wurde mit zum Test auf einer Seite mit einem stromlinienförmigen Führerstand umgebaut. Die 202 002, der vierte Prototyp wurde bereits in den 70ern für die niederländische Staatsbahn in eine Elektrolokomotive umgebaut und steht mittlerweile vor dem Bombardierwerk in Kassel. 1962 gab es eine weitere Baureihe 202 für die DB. Dabei handelte es sich um den Prototypen von Siemens und Henschel, ferner bekannt als DE2000 (Nicht ER-20 von Siemens), ebenfalls 202 001 (in den 70ern verschottet bei WLE).


DB-Baureihe 202