©2015 by bahnblitze.de  
Baureihe: 201-204/293/298
Baujahr: 1966-1985
Hersteller: LEW Henningsdorf
Leistung: 1100KW
vmax: 100km/h
Gewicht: 64t
Ausmusterung: -
Standorte: Teilweise noch bei DB Schenker und MEG im Einsatz. Weitere bei Privatbahnen
Achsformel: B’B’
Beschreibung: Nach der Wende lief die Ost-V100 DR Baureihe 110 noch eine Weile als DB-Baureihe 201-204 (außnahme 293-298, die ab 2005 remotisiert und modernisiert wurden) bevor sie bis 1994 ausgemustert wurde. Viele der Exemplare landeten darauf nach Aufarbeitung durch das BW Stendal bei privaten Eisenbahnunternehmen oder rosten noch heute im Osten Deutschlands auf den Abstellgleisen dahin. Gebaut wurden die dieselhydraulische Streckenlokomotive ab 1966 von der LEW mit einer Leistung bis 1100KW. Die Höchstgeschwindigkeit lag bei 100km/h. Ebenfalls als Baureihe 201 wurde der 1964 von Krupp gebaute Prototyp ME 1500 bezeichnet, der heute bei der Schweizer SOB als Umbau zur Am 846 im Einsatz ist.


DB-Baureihe 201-204/293/298