©2015 by bahnblitze.de  
Baureihe: 169
Baujahr: 1902-1912
Hersteller: SWW, Krauss
Leistung: 306KW
vmax: 50km/h
Gewicht: 25t
Ausmusterung: 1982
Standorte: DB museum Koblenz, Nprnber, Freilassing, und Bayrischer Lokalbahnverein Murnau
Achsformel: Bo
Beschreibung: Die E69 (5 Stück) wurde 1902-1912 durch die Lokalbahn-Aktiengesellschaft bei SSW und Krauss für den Güterverkehr beschafft. Nach der Verstaatlichung und Einsortierung in die DRG erhielt sie ihre Nummerngebung. Bei der Bundesbahn erhielt sie als damals äteste Lokomotive 1968 bei der Umstellung auf EDV-nummernsystem die Baureihenbezeichnung 169. Die Lokomotiven leisten 306KW und wurden 1982 ausgemustert. Als betriebsfä:higes Exemplar ist die E69 003 in Koblenz erhalten. E 69 002 befindet sich im DB-Museum Nürnberg. Ein weiteres Exemplar ( E69 001) in Freilassing und in Murnau (E69 004) Ebenfalls betriebsfähig ist E69 005 des Bayrischen Lokalbahnvereins.Die Lokomotiven gelten zusammen mit der Baureihe 160 als einzige deutsche, elektrische Rangierlokomotiv-Baureihe


DB-Baureihe 169