©2015 by bahnblitze.de  
Baureihe: 143
Baujahr: 1982-1991
Hersteller: LEW
Leistung: 3500KW
vmax: 120km/h
Gewicht: 82,5t
Ausmusterung: -
Standorte: Em Weimar, Weitherin teilweise in Betrieb bei DB Regio
Achsformel: Bo’Bo’
Beschreibung: Die Baureihe 243 der DR, später BR 143 der DB ist eine universelle Elektrolokomotive welche von den LEB 1982 entwickelt wurde. Heute wird sie vor allem im Nahverkehr eingesetzt, gerät aber wegen ihrer Anfahrverzögerung (s.g. Erich-Honecker-Gedenkminute) in die Kritik und wird wegen ihrer Unflexibilität seit 2008 verstärkt ausgemustert. Zum Teil werden fahrtüchtige Exemplare verschrottet, obwohl sie noch gewinnbringend verkauft werden könnten. Das löste unter anderem mehre TV-Beiträge und Petitionen im Deutschen Bundestag aus. Grund für die Verschrottung sollen angeblich die fehlende Energierückspeisung und der hohe Verbrauch sein. Leider hat auch die Leichtbauweise des Rahmens einen Nachteil: Die Lokomotiven können schon bei Aufprall mit geringer Geschwindigkeit gegen einen Prellbock verzogen sein. Loks mit verzogenen Rahmen werden nicht mehr aufgearbeitet. Dennoch findet man einige bei der DB-Tochter RBH.


DB-Baureihe 143