©2015 by bahnblitze.de  
Baureihe: 120/752
Baujahr: 1979-1989
Hersteller: BBC, Henschel, Krupp, Krauss-Maffei
Leistung: 5600KW
vmax: 200km/h
Gewicht: 84t
Ausmusterung: -
Standorte: DB Fernverkehr, DB Systemtechnik im Betrieb
Achsformel: Bo’Bo’
Beschreibung: Die DB-Baureiue 120 wurde als erste Serien-Drehstromlok der DB entwickelt. Die Prototypen wurden zunächst in die Baureihe 752 (Testfahrzeuge) eingereiht. Ihre Technik wurde aus der Henschel BBC DE 2500 (DB-Baureihe 202, dieselelektrische Lok mit Drehstromtechnik) abgeleitet und floss hinterher unter anderem in die Entwicklung des ICE ein. Die Loks der DB-Baureihe 120 haben 4 Achsen auf 2 Drehgestellen und sind für Schnellfahstrecken ausgelegt (Die zunächst nur in Planung waren). Die Loks gelten als Vorgänger der ES 64 Bauserien von Siemens Krauss-Maffei München sowie 12x von Adtranz (ehemals Henschel) und somit der Traxx-Serien von Bombardier. Durch diese Verwandschaft lässt sich unter anderem der ähnliche Lokkasten der Traxx und ES 64 sowie die ähnlichen Seitenansichten erklären


DB-Baureihe 120/752