©2015 by bahnblitze.de  
Baureihe: 110-115
Baujahr: 1952-1969
Hersteller: Krupp, Henschel, Krauss-Maffei, BBC, AEG, Siemens
Leistung: 3700KW
vmax: 130km/h
Gewicht: 85t
Ausmusterung: -
Standorte: Noch teilweise im Betrieb zu finden
Achsformel: Bo’Bo’
Beschreibung: Die E10 oder ab 1968 Baureihe 110 ist eine deutsche Einheits-Elektrolokomotive mit 3700KW Leistung, zwei zweiachsigen Drehgestellen und einer Höchstgeschwindigkeit von etwa 130km/h. Sie wurde ab 1952 von Krupp, Henschel, Krauss-Maffai, BBC, AEG und Siemens gebaut. Von der E10 gibt es zwei verschiedene Formen: Die Kasten und die spätere airodynamische Form (Bügelfalte). Die Lokomotiven der E10-Baureihe 112 wurden später in die Baureihe 113 umgezeichnet, da sie bereits 1991 abgenutzt warenh und der jetztigen 112, der DR-Baureihe 212 platzmachen sollten. Die Baureihe 115 bezeichnet seit 2005 ehemalige 110er Lokomotiven der DB-Autozug sowie die E10, welche 1963 gebaut wurde.


DB-Baureihe 110-115